Der Tag des guten Lebens schafft Freiraum für Aktionen in der Nachbarschaft – autofrei, vielfältig, kreativ und kommerzfrei. Ihr wollt mehr erfahren? Hier entlang.

Aktionen

Vergangene Aktionen

Instagram

 

Aktionen in Berliner Kiezen

Am Tag des guten Lebens gehören die Straßen und Plätze den Anwohnerinnen und Anwohnern. Gemeinsam wird entschieden, was mit dem entstandenen Freiraum passiert. Im Jahr 2023 werden Aktionen in Kreuzberg, Lichtenberg, Tempelhof und im Wedding umgesetzt. Die Ideen, Themen und Wünsche der Bürgerinnen, Bürger und Initiativen wollen wir das ganze Jahr lang auf die Straße und in die Öffentlichkeit bringen – vielfältig, autofrei, kreativ, kommerzfrei!

Der „Tag des guten Lebens Berlin" steht für Gemeinwohl, Vielfalt und Toleranz. Wir weisen darauf hin, dass unsere Veranstaltungen keine Orte für jegliche Form von rassistischem, sexistischem, queerfeindlichem oder anderweitig menschenfeindlichem Gedankengut sind.

Die Initiative „Tag des guten Lebens Berlin“ wird von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz gefördert und unter der Trägerschaft des Vereins Berlin21 mit Unterstützung des Bezirksamt Lichtenberg in verschiedenen Kiezen umgesetzt.

Logo Berlin 21
Logo Berlin 21
Logo Berlin 21
close

Abonniere unseren Newsletter

* Mit dem Eintragen Deiner E-Mail-Adresse stimmst Du der Speicherung Deiner E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters zu, der ca. einmal monatlich versandt wird. Du kannst Dich natürlich jederzeit vom Newsletter abmelden. Datenschutzerklärung

Skip to content